Vorrunden-Aus der D-Jugend bei der Bezirksendrunde in Frittlingen

Nachdem bereits das Erreichen der Bezirksendrunde der besten acht Mannschaften des heimischen Fußballbezirks ein großer Erfolg für die D-Jugend bedeutete, schied man dort gegen starke Gegner in der Vorrunde aus.

Dabei begann das Turnier verheißungsvoll. Im ersten Spiel gegen die SGM Heuberg ging man bereits nach einer Minute nach einer schönen Kombination mit 1:0 in Front. Trotz weiterer Chancen gelang es nicht zu erhöhen, so musste man drei Minuten vor Ende den Ausgleich hinnehmen.

In den weiteren beiden Partien gegen die SpVgg Aldingen und die SG Deißlingen spielte man zwar munter mit, musste aber eingestehen, dass diese Teams dann doch einen Tick stärker waren und kassierte zwei 2:0-Niederlagen. Entsprechend bedeutete dies das Vorrunden-Aus. Dennoch können die D-Jugendlichen stolz auf eine tolle Hallenrunde sein, zumal es die jüngste aller Endrundenmannschaften war.

Über die Bezirksmeistertitel durfte sich der SV Zimmern mit dem Wurmlinger Louis Milinovic, der beide Tore beim 2:1-Sieg im Finale gegen die SpVgg Trossingen erzielte, freuen.

Es spielten: Simon Schuler, Tim Schaudt, Jason Zrinski, Rayen Chtioui, Femi Sulejmani, Ole Barthel, Nick Teufel, Jonas Rometsch.

 

Mit besten Grüßen

No Comments Yet

Comments are closed