Nachdem die Vorbereitungsspiele der D1 und D2 während der Woche gegen den SV Meßkirch vom offenbar nicht ganz wetterfesten Gegner ersatzlos gestrichen wurden – die Wurmlinger veranstalteten ersatzweise ein internes Trainingsspiel – ging es am Sonntag gegen den VfR Stockach, der in der Bezirksliga Bodensee spielen. Der SVW ließ den Ball von Beginn an gut laufen und kam nach zehn Minuten zum ersten Treffer. Etwas überraschend glichen die Gastgeber aus (19.), doch noch vor der Halbzeit brachte ein satter Fernschuss die 1:2-Pausenführung für den SVW.

Nach der Pause hatte man den Gegner gut im Griff und ließ wenig zu. Zehn Minuten vor dem Schlusspfiff sicherte man den Sieg dann nach einer schönen Kombination, die den 1:3-Endstand fixierte.

Es spielten: Mika Schmid, Moritz Weinert, Marco Hauger, Giuseppe Maimone, Tawfiq Nazari (3), Rayen Chtioui, Ratko Gavric, Jannik Veit, Abdul Ulutas, Femi Sulejmani, Nick Teufel.

 

Mit besten Grüßen

No Comments Yet

Comments are closed