SGM-A-Jugend hat gegen SGM Renquishausen das Nachsehen

Für die A-Jugend-Spielgemeinschaft Seitingen-Oberflacht/Wurmlingen hätte das Fußballjahr 2018 schöner zu Ende gehen können. Im letzten Spiel vor der Winterpause unterlag man den Gästen aus Renqushausen, Kolbingen und Königsheim auf dem Wurmlinger Kunstrasen.

Über weite Strecken der Partie war es ein ausgeglichenes Kräftemessen mit auffällig wenigen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Nach mehreren ungenutzten Standardsituationen für die heimische SGM gingen die Teams jeweils torlos in die Pause. Danach zeichnete sich ein ähnliches Bild ab, aber das bedeutungsvolle Spiel nahm Fahrt auf. Den Gästen gelang dabei bei nach einer Kopfballverlängerung auf Höhe der Mittellinie der Siegtreffer. Jan Stehle tauchte allein vor Torwart Michael Rösch auf und erzielte das Tor des Tages (59.), welches die Gäste auf Platz vier brachte und das Heimteam auf Rang fünf mit nun acht Punkten Rückstand zur Tabellenspitze zurückwarf.

Nach der Winterpause finden die ersten beiden Rundenspiele auswärts statt. Das erste der beiden bestreitet man am 9. März um 15.30 Uhr bei der SGM Lauterbach/Hardt.

No Comments Yet

Comments are closed