Die E-Jugend des SC 04 Tuttlingen und die D-Jugend des BSV Schwenningen sind die ersten Gewinner des Wanderpokals um den Tontarra Kids Cup des SV Wurmlingen. Insgesamt 20 Mannschaften kämpften dabei bei idealem Fußballwetter um den Sieg. Die Teams des SVW mussten sich jeweils mit Rang zwei begnügen.

 

Bei der E-Jugend standen sich 8 Teams gegenüber. Der SV Wurmlinger 1 kam als erster der Vorrundengruppe A ins Halbfinale, die Jüngeren des SVW 2 wurden zweiter in Gruppe B. So traf man im Halbfinaleunglücklicherweise aufeinander, dabei siegte die erste Mannschaft denkbar knapp im Neunmeterschießen.
Während sich der SVW 2 im kleinen Finale gegen den SV Spaichingen 2:1 gewann und sich so Platz drei sicherten, unterlag die erste Garnitur im Endspiel gegen den SC 04 Tuttlingen mit 0:1.

 

Zwölf Mannschaften kämpften bei der D-Jugend um den imposanten neuen Wanderpokal. Die erste Wurmlinger Mannschaft zog als Gruppenerster der Gruppe C in das Viertelfinale ein. Die ersatzgeschwächte zweite Mannschaft schied dagegen ohne Sieg aus.

Im Viertelfinale schlug der SVW 1 die SG Möhringen 2 mit 4:1, mit einem 1:0 gegen die SGM Durchhausen kam man durch die vielen Absagen überraschend ins Finale. Dort traf man auf den körperlich überlegenen BSV Schwenningen und verlor mit 0:1.

 

Viel Spaß hatten die Kicker an der Geschwindigkeitsmessanlage, die die schnellsten Schüsse anzeigte. Hier gewannen die Mannschaften des SC 04 Tuttlingen (E-Jugend) und des FV 08 Rottweil (D-Jugend). Die härtesten Schüsse in der Einzelwertung zeigten der Tuttlinger Marc Kopzas bei den Jüngeren und Arion Mehmetaj von der SG Möhringen 2 bei den D-Jugendlichen.
Die Ergebnisse

E-Jugend: Vorrunde, Gruppe A: 1. SV Wurmlingen 1 6:2 Tore/9 Punkte, 2. SC 04 Tuttlingen 4:4/3, 3. FV Möhringen 5:6/3, 4. JFV Oberes Donautal 1 4:7/3. Gruppe B: 1. SV Spaichingen 1 6:3/7, 2. SV Wurmlingen 2 8:3/6, 3. JFV Oberes Donautal 2 6:5/1, 4. SGM Böttingen/Heuberg 1:10/1.

Halbfinale: SV Wurmlingen 1 – SV Wurmlingen 2 4:2 nach Neunmeterschießen, SV Spaichingen – SC 04 Tuttlingen 0:1.

Spiel um Platz drei: SV Wurmlingen 2 – SV Spaichingen 2:1, Finale: SV Wurmlingen 1 – SC 04 Tuttlingen 0:1.

 

Ergebnisse

D-Jugend: Vorrunde, Gruppe A: 1. SGM Böttingen-Heuberg 9:0 Tore/9 Punkte, 2. BSV Schwenningen 4:1/6, 3. SGM Möhringen 2 3:8/3, 4. FV 08 Rottweil 2 1:8/0. Gruppe B: 1. FV 08 Rottweil 1 5:2/7, 2. TV Wehingen 7:3/6, 3. SGM Durchhausen 4:4/4, 4. SV Wurmlingen 2 0:7/0. Gruppe C: 1. SV Wurmlingen 1 3:2/6, 2. SV Gosheim 2:0/5, 3. SGM Böttingen-Heuberg 2 0:1/2, 4. SC 04 Tuttlingen 0:2/2.

Viertelfinale: SGM Böttingen-Heuberg 1 – TV Wehingen 1:0, BSV Schwenningen –  SV Gosheim 1:0, SV Wurmlingen 1 – SG Möhringen 2 4:1, SGM Durchhausen – FV 08 Rottweil 4:3 nach Elfmeterschießen. Halbfinale: BSV Schwenningen – SGM Böttingen-Heuberg 1 2:1, SV Wurmlingen – SGM Durchhausen 1:0.

Spiel um Platz drei: SGM Heuberg-Böttingen 1 – SGM Durchhausen 4:0, Finale: BSV Schwenningen – SV Wurmlingen 1 1:0.

 

 

Mit besten Grüßen

 

 

 

No Comments Yet

Comments are closed