Nachdem die D1 bereits am ersten Vorrundenspieltag mit vier Siegen die Basis für das Weitergekommen gelegt hatte legte man nun nach und zog mit der Maximalpunktzahl von 27 Punkten aus 9 Spielen in die Zwischenrunde in der kommenden Woche ein.

Die Spiele des zweiten Spieltags:

SVW D1 – SGM Wellendingen 2 9:0

SVW D1 – SpVgg Schramberg 3:0

SVW D1 – SGM Dunningen 2 5:1

SVW D1 – SGM Tuningen 2:0

SVW D1 – SGM Gosheim-Wehingen 5:2

 

Die D2 schlug sich in Ihrer Vorrundengruppe wacker und landete, nachdem man am ersten Spieltag drei von vier Spiele gewann, auf Platz 4 unter 10 Mannschaften. Dies reichte zwar nicht zum Weiterkommen, die drei ersten zogen in die Zwischenrunde ein, war aber ein sehr respektables Ergebnis.

Die Spiele des zweiten Spieltags:

SVW D2 – BSV Schwenningen 2 2:0

SVW D2 – SV Sulgen 0:2

SVW D2 – SpVgg Aldingen 0:0

SVW D2 – SGM Bösingen 0:1

SVW D2 – SV Zimmern 3 1:1

 

D-Jugend beendet Turnier in Tuttlingen als Achter

Leider konnte man beim stark besetzten Turnier in Tuttlingen urlaubsbedingt nicht ganz in stärkster Formation antreten, was angesichts der Starterfeldes nicht zu kompensieren war. So müsste man nach Siegen gegen den SC 04 Tuttlingen 2 und die TSG Balingen 2 sowie Niederlagen gegen den SSV Ulm, den SV Zimmern und den BSV Schwenningen mit dem vierten Gruppenplatz Vorlieb nehmen, die bedeutete Rang 8 im Endklassement.

 

Dritter Platz der D-Jugend beim Turnier des SC Lindenhof

Trotz einer spielerisch überzeugenden Leistung musste man sich beim Turnier des SC Lindenhof in der Oberndorfer Neckarhalle mit Platz 3 zufrieden geben. Nach drei hohen Siegen in der Vorrunde gegen die SGM Tuningen 2, die SGM Lindenhof/Oberndorf 2 und die SpVgg Schramberg zog man als Gruppenerster in die Zwischenrunde ein. Dort gewann man das erste Spiel 3:0 gegen die SGM Schlichem, kassierte dann aber eine völlig unnötige Niederlage gegen den SV Zimmern. Damit war der Traum vom Finale ausgeträumt. Der Sieg im Finale gegen den SV Zimmern 2 tröstete da nur wenig, da man die deutlich beste Mannschaft des Turniers war.

 

Mit besten Grüßen

 

 

 

No Comments Yet

Comments are closed