Auf eine erfolgreiche Vorrunde können die SVW-Jungs zurückblicken. Der vierte Platz bei der VR-Cup-Bezirksendrunde, die Herbstmeisterschaft der D1 und der zweite Platz der D2 in der Vorrunde zeugen von Trainingsfleiß und der Zuverlässigkeit der 23 Spieler. Während die D1 an den letzten beiden Spieltagen spielfrei war, gewann die D2 gegen den SV Seitingen-Oberflacht 6:1, verlor danach aber mit 1:3 gegen das mit vier Spieler der ersten Mannschaften verstärkte Team des SV Spaichingen 3.

Nun gilt es in der Hallenrunde, wo man mit zwei Teams antritt, an diese Leistungen anzuknüpfen, Ziel der ersten Mannschaft muss auch hier das Erreichen der Bezirksendrunde sein.

No Comments Yet

Comments are closed