D-Jugend erreicht überraschend die Bezirksendrunde

Einen nicht für möglich gehaltenen Erfolg feierte die D-Jugend mit dem Erreichen der Bezirksendrunde am 20.01.2019 in Frittlingen. Schon der Einzug in das Zwischenrundenturnier war von den Trainern Sevdail Sulejmani und Stefan Teufel nicht erwartet worden. Dass man dort sogar einen der beiden ersten Gruppenplätzen erreicht, freut die Coaches umso mehr.

Dabei begann es gar nicht besonders verheißungsvoll. Gegen die starke SpVgg Trossingen, später als Gruppenerster qualifiziert, setzte es eine 1:3-Auftaktniederlage. Danach gelang gegen den TV Wehingen mit einem Last-Minute-Sieg (1:0) der Befreiungsschlag. Gegen die SGM Wellendingen musste man sich mit einem 0:0 zufrieden geben, machte den Einzug in das Turnier der besten acht Mannschaften des Fußballbezirks aber mit einem sicher herausgespielten 1:0 gegen die SGM Winzeln 2 perfekt.

In der Endrunde warten nun große Brocken. Doch was immer passiert: schon das Erreichte ist bemerkenswert.

Es spielten: Simon Schuler, Tim Schaudt, Jason Zrinski, Rayen Chtioui, Femi Sulejmani, Ole Barthel, Nick Teufel.

 

Mit besten Grüßen

 

No Comments Yet

Comments are closed