SV Wurmlingen D2 – FV 08 Rottweil D2 3:0 (2:0).

Die D2 kam zu einem sicheren Sieg, damit steht man auch nach dem vierten und vorletzten Spiel auf Platz eins der Tabelle und kann mit einem Sieg im abschließenden Spiel gegen die SGM Winzeln 1 die Meisterschaft sichern.

 

SV Wurmlingen D1 – SGM Zepfenhan D1 4:2 (1:0).

Nach drei knappen Niederlagen mit jeweils einem Tor Unterschied gelang es nun endlich, die ersten Rückrundenpunkte einzufahren. Nach fünf unsicheren Minuten zu Beginn übernahmen die SVW-Kicker das Kommando und ließen Ball und Gegner laufen. Einziges Manko: die miserable Chancenauswertung, die sich durch das ganze Spiel zog. Die knappe 1:0-Führung zur Pause war eigentlich ein Witz und ließ dem Gast noch alle Möglichkeiten für die zweite Halbzeit. Bei Schneetreiben lief es nicht mehr ganz so gut, dennoch gelang es, immerhin noch drei der bestimmt 10 „Hundertprozentigen“ ins Tor zu bringen und den Sieg zu sichern.

 

D-Jugend Turniersieger beim Leistungsvergleich in Deisslingen

Die D-Jugend überbrückte die fast vierwöchige Pflichtspielpause im April auch bei einem Leistungsvergleich mit der SG Deisslingen und dem BSV Schwenningen. Bei herrlichem Frühlingswetter spielte man gegen jeden Gegner zweimal je 20 Minuten. Gegen Deisslingen siegte man zweimal (6:1/1:0), gegen den BSV Schwenningen siegte man im ersten Spiel 1:0 und verlor das zweite Match 2:1. Schlussendlich landete man mit 9 Punkten auf dem ersten Platz vor Schwenningen (5) und Deisslingen (2).

 

TV Wehingen – SV Wurmlingen 4:6.

In einem weiteren Testspiel siegte man bei winterlichen Temperaturen gegen die Gastgeber. In diesen Spiel über 3 x 30 Minuten waren die Wehinger zu Beginn das klar bessere Team und führte verdient 3:1, nach und nach lief es bei den Wurmlingern aber besser und man konnte das Spiel noch zu seinen Gunsten drehen.

 

Mit besten Grüßen

No Comments Yet

Comments are closed