A-Jugend: Verdienter 3:0-Erfolg über die Spvgg Bochingen

Die Erfolgsserie der A-Jugend-Spielgemeinschaft Seitingen-Oberflacht/Wurmlingen geht auch auf dem Seitinger Kunstrasen weiter. Dort kam man gegen den jetzigen Tabellensechsten zu einem ungefährdeten 3:0 (1:0).

In einem Spiel, das von langen Bällen geprägt war, war die Führung durch Christoph von Hahn noch vor der Pause wichtig für die SGM. Bochingen war bis dahin nicht schlecht im Spiel und hatte Chancen auf die Führung. Doch den Vorsprung gab das Heimteam nicht mehr aus der Hand und sorgte dann im zweiten Durchgang für klarere Verhältnisse. Erst erhöhte Kapitän Florian Moser nach einer guten Vorarbeit auf 2:0, anschließend spielte Torjäger Vladimir Biller seinen Gegenspieler auf der linken Seite schwindelig und die Hereingabe führte zu einem Eigentor. Ein Lattentreffer, erneut von Biller, und weitere liegengelassene Torchancen verhinderten einen deutlicheren Erfolg.

Mit einem Spiel mehr ist man nun nur noch zwei Zähler hinter Tabellenführer SGM Sulgen. Am kommenden Samstag reist die SGM zum Neunten nach Schörzingen. Im umkämpften Hinspiel erreichte man in Wurmlingen einen 4:3-Sieg.

No Comments Yet

Comments are closed