A-Jugend: Erfolgreicher Start in die Frühjahrsrunde

Trotz einer durchwachsenen Vorbereitung auf die verbleibenden Spiele in der Leistungsstaffel gelang der SGM Seitingen-Oberflacht/Wurmlingen ein Sieg zum Auftakt. Auf dem Kunstrasen in Lauterbach behielt man mit 5:2 (2:0) klar die Oberhand.

Das Spiel gegen die SGM Hardt/Lauterbach war das letzte der Hinrunde. In Halbzeit eins wurde der Grundstein für den Auswärtssieg gelegt. Trotz weniger Torraumszenen auf beiden Seiten trafen die Gäste doppelt. Torjäger Vladimir Biller traf zum 1:0 (32. Minute) und Florian Moser erzielte das erste seiner insgesamt vier Tore nur zwei Minuten später. Nach dem Seitenwechsel wurden die Hausherren aktiver in der gegnerischen Hälfte. Nach dem 3:0 (47.) fiel das Anschlusstor, dasselbe spielte sich nach dem 4:1 ab. Dennoch strahlte der Gegner nicht die Gefahr aus, in der Schlussviertelstunde noch zum Ausgleich oder gar zum Sieg zu kommen. Mit einem gut ausgespielten Konter setzte Seitingen-Oberflacht/Wurmlingen den Schlusspunkt (90.+2).

Durch den Auswärtserfolg arbeitete sich die SGM wieder auf Rang zwei vor. Am kommenden Samstag steht das Topspiel gegen Tabellenführer SGM Sulgen auf dem Spielplan. Im Hinspiel unterlag man in Wurmlingen spät mit 2:4.

No Comments Yet

Comments are closed