2. Hallenspieltag der D-Jugend

D1-Jugend qualifiziert sich für die Bezirks-Zwischenrunde

Mit einem zufriedenen Lächeln verließ die D1 die Sporthalle in Deisslingen. Dort hatte man sich zuvor als Zweiter der elf Teilnehmer die Fahrkarte zur Bezirks-Zwischenrunde gesichert. Nach zwei sicheren Siegen gegen schlechter platzierte Teams sicherte man sich durch einen hart erkämpften 2:1-Sieg gegen das starke Team der SpVgg Aldingen das Weiterkommen. Im letzten Spiel handelte man sich eine etwas unnötige Niederlage ein, hier hätte ein Erfolg sogar den Gruppensieg bedeutet.

Es spielten: Tim Schaudt, Nick Teufel, Jason Zrinski, Ole Barthel, Jonas Rometsch, Simon Schuler, Femi Sulejmani.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

SVW 1  – SG Deisslingen 2 3:0

SVW 1 – SGM Mariazell 2:0

SVW 1 – SpVgg Aldingen 2:1

SVW 1 – SGM Dunningen 0:1

Auch die D2 trat zum zweiten Spieltag an, hier war der SV Tuningen Gastgeber. Durch einen Sieg und ein Unentschieden holte man sich noch vier Punkte und verbesserte sich um einen Platz auf Schlussrang 8.

Es spielten: Noel Heinze, Simon Mundt, Hannes Wolf, Ozan Karaaslan, Kinay Hermann, Moritz Weinert, Mika Schmid.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

SVW 2  – SC 04 Tuttlingen 2 0:3

SVW 2 – FC Weigheim 1:3

SVW 2 – TV Wehingen 0:0

SVW 2 – JFV Oberes Donautal 2 3:1

Mit besten Grüßen

 

 

No Comments Yet

Comments are closed